Sport-Osteopathie

OstseeO – Praxis für Osteopathie in Wees bei Flensburg

Bis heute mag eine klare Definition für Sportosteopathie aufgrund der fehlenden Abgrenzbarkeit und der Vielschichtigkeit der Osteopathie fehlen; Osteopathie im Sport hingegen ist nicht neu und doch aktueller denn je. Die Zusammenarbeit mit anderen medizinischen oder therapeutischen Berufsgruppen in einem interdisziplinären Geflecht ist bei der Sportosteopathie von besonderem Stellenwert. 

Generell wird Osteopathie schon seit den olympischen Spielen 1936 angewandt und speziell im leistungs- und Hochleistungssport als präventive, trainings- und wettkampfbegleitende und insbesondere nach Überlastungssyndromen rehabilitierende Maßnahme eingesetzt. Sportostseeopathie ist unsere Möglichkeit die Erkenntnisse aus der Sportwissenschaft mit denen der Osteopathie zu verbinden und unseren Sportlern dabei zu helfen ihre bestmögliche Leistung abzurufen.